Die Stiftung wurde 1992 unter dem Namen „Otfried Preußler Stiftung“ von Otfried Preußler persönlich gegründet. Sie unterstützt die Kinderklinik in Aschau, die aus einer Klinik und Tagesstätte besteht. Außerdem bietet sie Förderunterricht mit einer Grundschule, Realschule, sowie Aussichten auf einen Berufsschul-Abschluss für Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen. Die Schule ist staatlich anerkannt, jedoch auf Spenden angewiesen. 

Seit der Namensgebung unserer Schule arbeitet das Otfried-Preußler-Gymnasium Pullach eng mit dem Hilfswerk Aschau zusammen. Besonders wichtig ist uns dabei der transparente Umgang mit den Spenden. Die Stiftung bietet uns die Möglichkeit genau zu erfahren, wohin die Hilfsgelder fließen.

In den letzten Jahren konnte unser Gymnasium viele Projekte unterstützen, wie zum Beispiel:

  • Spezielle Rollstühle für den Sportunterricht (auf ausdrücklichen Wunsch der Kinder)
  • Unterhaltung der kleinen Klinik-Patienten: z.B. Schlawinertreff oder Entertainer (Clowns)
  • Kostenlose Behandlungen für Kinder aus Krisengebieten
  • Sachinvestitionen, wie Bälle und Schwimmhilfen
  • Wiederaufbau des behindertengerechten Spielplatzes, nachdem der alte durch Überschwemmungen zerstört wurde

 

Auf diese Erfolge sind wir als Schulfamilie sehr stolz und planen auch weiterhin der Stiftung zu helfen. Speziell durch den „Charity Run“ erhoffen wir uns auch dieses Jahr wieder viel bewirken zu können.

 

   

Zum Seitenanfang